Elektromobile – Gewinn an Lebensqualität für Senioren

Elektromobile – eine Mobilitätslösung für Senioren

Wenn das Fahren mit einem Fahrrad oder Dreirad für Sie nicht mehr möglich nicht, ist ein Elektromobil eine passende Alternative. Besonders für körperlich eingeschränkte Menschen bieten Elektromobile zahlreiche Vorteile, sodass sie wieder im Alltag mobil sein können. Dadurch sind sie weniger auf die Unterstützung Dritter angewiesen. Für viele unserer Kunden ist das ein hoher Gewinn an Lebensqualität.

Komfortable Ausstattung der Elektromobile

Elektromobile für Senioren

Ein wichtiger Vorteil von Elektromobilen ist, dass sie kompakt und stabil sind. So profitiert der Fahrer vom einem angenehmen und komfortablen Fahrverhalten. Der Elektroantrieb eines Elektromobils ermöglicht eine Geschwindigkeit zwischen 6 und 15 km/h. Elektromobile sind von ihrer Bauart her auf die Bedürfnisse von körperlich eingeschränkten Menschen angepasst. So ist der Sitz komfortabel und mit einer Rückenlehne ausgestattet, sodass sich der Fahrer während der Fahrt zurücklehnen kann. Die Akkuleistung von Elektromobilen reicht für eine Distanz von 50 km. Auf diese Weise kann der Fahrer auch längere Strecken zurücklegen. Um ein Elektromobil fahren zu können, ist kein Führerschein notwendig, da sie zur Klasse der "Krankenfahrstühle" gehören. 

Mit dem Elektromobil unterwegs

Elektromobile für Senioren

Senioren können mit einem Elektromobil ihren Alltag aktiv gestalten. Sie können Einkäufe erledigen oder sich mit Freunden am Nachmittag auf einen Kaffee treffen. Diese Wege können Sie dank eines Elektromobils alleine zurücklegen und sind nicht auf die Unterstützung Dritter angewiesen. Unabhängig mobil zu sein, ist für Senioren ein großer Gewinn an Lebensqualität.

Ein Elektromobil darf sowohl auf der Straße, als auch auf Gehwegen gefahren werden. Auf Gehwegen sollte sich der allerdings daran halten nur im Schritttempo zu fahren, damit es nicht zu Kollisionen mit Fußgängern kommt. Für die Elektromobile mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 6 km/h, benötigt der Fahrer keine Betriebserlaubnis und auch keine Versicherung. Bei schnelleren Elektromobilen, mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 15 km/h erhalten Sie vom Händler eine Betriebserlaubnis. Diese sollten Sie bei jeder Fahrt dabei haben. Ein Versicherungsschild muss ebenfalls angebracht werden. Das Gewicht eines Elektromobils beträgt 300 kg, die maximale Belastung liegt bei 500 kg


Sie möchten ein Elektromobil kaufen? Dann besuchen Sie uns in einem unserer Elektromobile Shops und machen Sie eine Probefahrt mit einem Elektromobil. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Elektromobile-Shops

Kommentar schreiben

Kommentare: 0